Hardware

Storage-Upgrade

Soeben habe ich meine neue externe Festplatte bestellt.

Hintergrund der ganzen Aktion ist die Tatsache, dass ich derzeit 5 externe Festplatten habe, von denen mir auch schon die ein oder andere im Sterben liegt – da muss etwas neues her.

Da Festplatten aber immer mal “sterben” können, dachte ich hier gleich an ein externes Gehäuse mit zwei SATA-Ports und RAID0/1/JBOD-Funktionalität.

Zuerst dachte ich an ein RAIDSonic-NAS, doch mit 150 € war das ein wenig zu teuer und oversized. Viel mehr bin ich jetzt bei einem einfachen Modell mit USB 2.0. Dazu habe ich mir zwei Samsung ECO-Green Festplatten mit 32 MB Cache und jeweils 1 TB Speicherkapazität bestellt. Das Ganze wird dann in ein RAID-1 gesetzt, so habe ich auch im schlimmsten Fall, immer noch eine zweite Festplatte.

Das Gehäuse wird sogar, laut Herstellerangabe, von Linux unterstützt, also kein Gefrickel mit Software-RAID, etc.. 🙂

Hier die Links zum Shop und ein paar Bilder:

Sharing is caring

1 Kommentar Neuen Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.