Hardware Windows

Windows XP Embedded auf einem IBM NetVista 2800

Habe gestern und heute mal ein wenig mit Windows Embedded herumexperimentiert und nach langem Einlesen ein Mini-Windows mit der Größe von 110 MB gebastelt, welches auf einem IBM NetVista 2800 8364-EXX Thin-Client durchaus lauffähig ist. Im Vergleich zu einem vollwertigen Windows 2000 oder einem Windows FLP ist es um einiges schneller.

[flashvideo file=“wp-content/videos/xpe_on_ibm_n2800.flv“ height=“365″ width=“460″ /]

Man darf nicht vergessen, dass der Rechner nur über eine Pentium I-CPU mit 266 Mhz verfügt! 🙂

Im Wiki könnt ihr nachlesen, wie ich vorgegangen bin: http://wiki.christian-stankowic.org/?title=Windows_XP_Embedded_auf_einem_IBM_2800_NetVista_8364

Sharing is caring

2 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

  1. Dunkelangst sagt:

    Freak… 😉

    Hatte allerdings auch noch nie Lust mich mit Windows XP Embedded zu beschäftigen. Mich reizt halt ein Damn Small Linux oder Puppy Linux mehr. Wobei das natürlich auch gewissermaßen ein Äpfel und Birnen Vergleich ist… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.