Gemeinsame Firefox-Lesezeichen

Insbesondere wenn man mehrere Rechner hat, kennt man das Problem – das Synchronisieren der Lesezeichen. Wie oft kommt es vor, dass man am falschen Rechner das nötige wichtige Lesezeichen vermisst. Anstatt manuell alle Lesezeichen zu synchronisieren, habe ich ein hübsches Add-On gefunden: XMarks (früher Foxmarks).

Das Plugin synchronisiert Lesezeichen bei Änderungen oder auch beim Beenden des Browsers, je nach Konfiguration. Die Synchronisation erfolgt mittels XMarks-Account oder eigenem WebDav oder FTP-Server. Ich persönlich habe meinen privaten FTP-Server hierfür benutzt, da ich meine privaten Lesezeichen keinen Dritten anvertrauen möchte.

Ferner bietet das Plugin einige unnötige sogenannte “Features” wie beispielsweise “Intelligente Google Suche” sowie das Anzeigen von ähnlicher Seiten aufgrund der hinterlegten Bookmarks. Die privaten Daten werden anscheinend also auf jeden Fall ausgelesen –  noch ein Grund mehr einen privaten Server zu benutzen. Ich habe also einige Anpassungen in der Konfiguration vorgenommen, wie im folgenden zu sehen.

Es gibt wohl auch eine angepasste Version des Plugins, die nur die Angabe eines eigenen Servers akzeptiert, also um die XMark-“Features” beschnitten ist  – doch dieses Plugin verweigert aufgrund eines Bugs den FTP-Dienst leider derzeit. Im nächsten Update soll das behoben werden, das bleibt also abzuwarten.

Anbei einige Screenshots meiner Anpassungen:

Sharing is caring

Leave a Reply