CRUX Linux OSBN/Ubuntuusers Planet

Mein erster CRUX Linux Port!

Gestern habe ich meinen ersten Port für CRUX Linux geschrieben – fbida. Mithilfe dieser Software lassen sich Bilder und PDFs (mittels ghostscript) auf dem Kernel framebuffer anzeigen. Sehr schön, falls man kein X11 hat und dennoch mal ein Bildchen sehen möchte.

Den Port sowie alle zukünftig folgenden Ports finden sich unter: http://crux.stankowic-development.net.

🙂

Sharing is caring

1 Kommentar Neuen Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.