/etc

Lenovo kauft Medion

Lenovo ist augenscheinlich dabei den Hersteller Medion für 629 Millionen Euro zu kaufen. Ich sehe da schon wunderbare Produktkreationen auf uns zukommen:

 

  • Lenovo Akoyapad mit vorinstalliertem McAfee, Microsoft Works und Corel Draw
  • Thinkcentre D20 mit Datenhafen 6.0 für SAS-Festplatten
  • Medion Akoya Mini mit Ultrabay 2000
  • Thinkpad W710ds mit serienmäßem eingebautem DVB-T Stick (für den zweiten Screen, versteht sich)
  • Medion Akoya mit Port-Replicator
  • Mainboards, die exakt einem Tag nach Garantie-Ende kaputt gehen
  • Reperaturkosten in der Garantiezeit werden mit Aldi-Gutscheinen vergütet

 

 

Mal schauen, was die Zukunft bringt. 😀

Sharing is caring

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *