NETDriod – jetzt auch mit Koukaam NETIO-230B Support

Dank der zahlreichen interessierten Beta-Tester habe ich die Tage herausgefunden, dass sich meine App bisher nicht mit der Koukaam NETIO-230B zurecht kam. Der Grund war hierfür, dass sich das TCP/IP-Socket ein wenig “empfindlicher” verhält als das der NETIO-230A.

Freundlicherweise hat mir Dennis seine NETIO-230B zur Verfügung gestellt, damit ich diesen Bug fixen kann (besten Dank nochmals! 🙂 ) – das ist heute geschehen.

Die nächste Alpha-Version von NETDriod kann somit auch NETIO-230B Steckdosenleisten verwalten. Mir ist allerdings aufgefallen, dass die NETIO-230B ein wenig “zickiger” ist, als die 230A – es kann also gut sein, dass die erste Verbindung zwei oder drei Mal hergestellt werden muss. Dieses Verhalten ist nicht reproduzierbar. Einfach im Hinterkopf behalten. 🙂

Genug der Worte – schaut es euch mal an:

Vielen herzlichen Dank nochmals an die zahlreichen Beta-Tester, die mich erst auf diesen Bug aufmerksam gemacht haben! 🙂

Update vom 21.März 2012:

Vielen herzlichen Dank an Euch alle für Euer Interesse und Eure Feedbacks. Es freut mich sehr, dass meine App auf derartiges Interesse stößt. Nehmt es mir nicht übel, wenn ich euch nicht gleich antworte. Ich habe derzeit beruflich viel um die Ohren und komme nicht regelmäßigen Mail lesen und leider gar nicht zum Programmieren.

Die meisten von Euch verwenden die NETIO-230B und in Kombination mit dieser gibt es wohl einige Probleme. Ich lasse Euch aber nach wie vor gerne die aktuelle Alpha zukommen.

Ich habe von dem ein oder anderen schon Hinweise zur Verbesserung der App gefunden, aktuell habe ich leider nicht die Zeit, diese einzupflegen. Vorraussichtlich werde ich nächsten Monat dazu kommen. Bitte habt Verständnis dafür – vielen Dank für Eure Mails und Geduld! 🙂

Sharing is caring