Linux VMware

VMware Konfigurationsprobleme: „Die Systemprotokollierung ist auf dem Host localhost.localdomain nicht konfiguriert.“

Des Öfteren ist es mir schon passiert, dass ein frisch installierter VMware ESXi ab dem ersten Login „Konfigurationsprobleme“ meldet:

 

„Die Systemprotokollierung ist auf dem Host localhost.localdomain nicht konfiguriert.“

 

Genau kann ich die Ursache nicht reproduzieren – beim letzten Server war es so, dass das System „mal eben“ schnell aufgesetzt wurde und seine Netzwerkkonfiguration auch per DHCP bezogen hat. Der Hostname war, bevor ich den Host richtig konfiguriert habe, erstmal „localhost.localdomain“. Da der Hostname inklusive Domain nachher geändert wurde, gehe ich von aus, dass hier das Problem liegt – auch wenn man über die ESXi-Shell und SSH den FQDN anpingen kann.

Die Einstellung kann ganz einfach über „Einstellungen > Software > Erweiterte Einstellungen > Syslog > global > Syslog.global.logHost“ auf den neuen FQDN geändert werden:

 

Syslog Hosteinstellung im vSphere Client
Syslog Hosteinstellung im vSphere Client

 

…und schon klappts auch wieder. Falls nicht, könnte eventuell auch der Syslog-Dienst abgestürzt sein (klick mich!).

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.