MySQL-Passwort unter Linux vergessen

Ärgerlich, aber kann mal passieren – ein vergessenes MySQL Root-Passwort. Vorausgesetzt man hat noch Zugriff auf den Root-Benutzer des Servers, lässt sich das Passwort zurücksetzen.

Zuerst muss der MySQL-Server mit dem folgenden Kommando neugestartet werden:

 

# /usr/bin/mysqld_safe --skip-grant-tables

 

Die MySQL-Datenbanken sind danach für JEDEN zugänglich. Idealerweise führt man diese Aktion auf produktiven Maschinen nur bei deaktiviertem Netzwerk durch. Anschließend kann eine MySQL-Sitzung gestartet und das Passwort von root geändert werden:

 

# mysql -u root
mysql> UPDATE mysql.user SET Password=PASSWORD('neues Passwort') WHERE User='root';
mysql> FLUSH PRIVILEGES;
mysql> quit;

 

…und schon ist das Passwort geändert und der MySQL-Server kann neu gestartet werden:

 

# service mysqld restart

 

🙂

Schreibe einen Kommentar