OpenVMS

OpenVMS 8.4 Installation in 13 Minuten

Kürzlich habe ich OpenVMS 8.4 mithilfe von PersonalAlpha auf einem virtuellen AlphaServer installiert, um erste Erfahrungen mit OpenVMS zu sammeln.

Die Installation ist relativ einfach und in gut 30 Minuten durchgeführt – ich habe nebenher den Screenrecorder laufen lassen und so eine kurze Dokumentation erstellt. Wer kein OpenVMS und/oder Alpha hat, kann sich so mal eine Installation anschauen (und wird vielleicht auch angeregt sich mal etwas mit diesem interessanten Betriebssystem zu beschäftigen 😉 ).

 

In den 13 Minuten ist zu sehen:

  • Die Anlage einer virtuellen Festplatte (DKA200)
  • Händisches Booten über die Firmware des virtuellen AlphaServers
  • Installation und Konfiguration von OpenVMS
  • Anschließender Reboot und Konfiguration des Netzwerks mithilfe von DHCP
  • Aktivieren und Konfigurieren des SSH-Servers und -Clients
  • Test der Netzwerkverbindung

Das Video habe ich “quick und dirty” erstellt – es gibt keine Musik und keine Stimmenaufnahme, sorry. 😉

Sharing is caring

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *