Aktueller Status der NETDriod-Entwicklung

Nach langer Zeit habe ich wieder gute Nachrichten bezüglich NETDriod für euch.

Wie ihr gemerkt habt, ist es die letzte Zeit relativ ruhig um NETDriod geworden – das lag aber nicht daran, dass ich keine Lust habe, die App fertigzustellen. Vielmehr fehlte mir hierfür die Zeit und letztendlich auch die Hardware. Koukaam hat seine NETIO-Produktpalette aufgerüstet – diese besteht derzeit aus den folgenden Geräten:

  • NETIO-230A – 4x Kaltgeräte-Anschlüsse, serieller Anschluss + RJ45 + AUXwird NICHT mehr hergestellt
  • NETIO-230B – 4x herkömmliche 230V-Anschlüsse, RJ45 – ideal für Heimgebrauch
  • NETIO-230C – 4x Kaltgeräte-Anschüsse, serieller Anschluss + RJ45 + AUX
  • NETIO-230CS – 4x Kaltgeräte-Anschlüsse, 2x serielle Anschlüsse + RJ45 + AUX

Ich selbst verfügte bis vor kurzem lediglich über zwei NETIO-230As, das erste Produkt der NETIO-Serie – dieses Produkt wird leider nicht mehr hergestellt und auch nicht mehr verkauft. Vor einiger Zeit habe ich bei Reichelt, dem einzigen Vertreiber der NETIOs in Deutschland, angefragt, ob man mir eine neuere NETIO spenden möchte, damit ich meine App vervollständigen kann. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass man mich hier unterstützt hat – Reichelt hat mir eine NETIO-230B gesponsort, sodass die Entwicklung wieder vorangeht. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für die großzügige Spende!

Koukaam NETIO-230B

Koukaam NETIO-230B


Die NETIO-230B ist wohl das populärste Modell – es verfügt im Gegensatz zu den anderen Modellen, über herkömmliche 230 Volt-Anschlüsse und ist somit für den Heimgebrauch ideal geeignet. Die Modelle 230C und 230CS sind eher für den industriellen bzw. professionellen Einsatz konzipiert.

Ich arbeite seither wieder fleißig an der nächsten Version von NETDriod – schaut mal in das Entwicklungsforum oder in mein Twitter-Profil, dort könnt ihr immer den aktuellen Status der Entwicklung verfolgen. Es bleibt, dank Reichelt, also wieder spannend. 🙂

Vielen Dank auch für die zahlreichen Mails bezüglich NETDriod, die immer noch regelmäßig eingehen. Ich hoffe, ich habe demnächst die stabile Version von NETDriod fertig. 🙂

Schreibe einen Kommentar