MiniThinkpad: X21

Heute war es endlich da, mein heißersehntes IBM Thinkpad X21!

Relativ günstig habe ich es mit Zubehör, wie Docking-Station und Maus im eBay geschossen und seitdem einige Tage gewartet. Das Warten und jeder Cent hat sich für das formschöne 12.1 Zoll-Subnotebook gelohnt.

Hier ein paar Features:

  • Intel Pentium III Prozessor mit 700 Mhz und SpeedStep(c) Technologie
  • 256 MB RAM (384 möglich)
  • 20 GB IDE HDD
  • 1x USB
  • CF-Cardreader
  • PCMCIA Slot Type II
  • Soundkarte
  • ATI Rage-Mobility Grafikkarte mit 4 MB (reicht dicke!)
  • V.90 Modem
  • Intel 100 Mbit-Ethernetkarte

Alles in allem ein sehr schönes Teil für einfache Aufgaben. Genug der Worte, hier ein paar Bilder!

Hach ja… 🙂

Sharing is caring

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ein kleines aber feines Teil! Werd mich auch mal nach einem X24 umsehen, welches ich gut gebrauchen könnte!

    Viel Spass damit!

  2. Hallo!

    Er hat 80 EUR ,- gekostet. Ich habe hier 5 Laptops, 2 Thin-Clients, 6 Server, 4 Workstations – oder so! 😀

    Da blicke ich selbst nicht mehr durch, das steht alles fein aufgelistet auf der „/usr/local/net“-Seite.

    Gruß!

Schreibe einen Kommentar