Retro: Red Hat Linux 6.1

Es ist höchst interessant, was sich nicht alles in längst vergessen Ecken eines Lagers findet. Die Tage entdeckte ich eine echte Linux-Rarität – ein original Media-Kit von „Red Hat Linux 6.1„.

Wohlgemerkt, es geht hier nicht um „Red Hat Enterprise Linux“ – das o.g. Produkt wurde 1999 von Red Hat veröffentlicht.

Es ist sehr ungewohnt, Linux auf einer „gepressten CD“ zu haben – in der Regel bezieht man Linux in Form von Speicherabbildern, die eigenhändig auf Rohlinge verfrachtet werden. Damals war das weniger geläufig und aufgrund mangelnder Internet-Bandbreite wohl nahezu unmöglich. 🙂

Das Auspacken des Pakets hatte ein gewisses „Wundertüten„-Feeling – schließlich hatte ich von solchen Boxen nur gelesen und noch nicht selbst in der Hand gehabt. Der Umfang der „Deluxe-Box“ war recht interessant:

  • Handbuch „Erste Schritte
  • Installationshandbuch
  • README im ausgedruckten Format
  • RedHat-Aufkleber!
  • Binary- und Sources-Medien
  • Zusatz-CD „Third Party Workstation Applications
  • Zusatz-CD „PowerTools Applications
  • Boot-Diskette

Das ist eine ordentliche Konstellation!

Nun hat es mich natürlich in den Fingern gejuckt, das stark angestaubte System mal zu testen. Unter Verwendung einer alten VHW-Version kann man Red Hat 6.1 sogar in der aktuellen VMware Workstation 9 installieren.

Gleich aufgefallen ist mir, wie erstaunlich einfach es ist, das System zu installieren. Ich erinnere mich an ähnliche Versuche, Debian 2.2Potato“ (Release von 2000) zu installieren – hieran scheiterte ich. Bei Red Hat 6.1 ist das wesentlich einfacher – man legt die CD ein, wählt die Software aus und startet die Installation. Binnen weniger Minuten ist das System installiert und nach einem Reboot auch gleich einsatzbereit.

Der Software-Distribution von Red Hat 6.1 umfasst unter anderem:

Programm Version
Linux-Kernel 2.2.12-32
GNOME-Desktop 1.0
KDE-Desktop 1.1
Grafik GIMP 1.0ImageMagick 4.2.9
Multimedia XMMS 0.95
Unterhaltung LinCity 1.11Xpinguin 1.0
Internet Netscape 4.6.1Adobe Flash 0.4
Server Apache 1.3.9PHP 3.0

MySQL 3.20

Auf einer Archiv-Seite hat Red Hat einige alte Releases und sogar die letzten Updates für diese veröffentlicht – wer sich einige Tage lang im Keller einsperren und echtes Retro-Feeling erleben möchte, findet auf der folgenden Seite Versorgungsmaterial: [klick mich!]

Auf o.g. Seite befinden sich beispielsweise die folgenden Releases mit folgendem Software-Umfang (Ausschnitte):

Version 7.3 8.0 9.0
Release Valhalla Psyche Shrike
Erscheinung 06.05.2002 30.09.2002 31.03.2003
Linux-Kernel 2.4.18-3 2.4.18-14 2.4.20-8
GNOME-Desktop GNOME 1.4 GNOME 1.4 GNOME 2.2
KDE-Desktop KDE 3.0 KDE 3.0.3 KDE 3.1
Office Abiword 0.99Gnumeric 1.0.5

KOffice 1.1.1

Abiword 1.0.2Gnumeric 1.0.9

KOffice 1.2.0-rc1

Abiword 1.0.4Gnumeric 1.0.12

KOffice 1.2.1

Grafik GIMP 1.2.3ImageMagick 5.4.3 GIMP 1.2.3ImageMagick 5.4.7 GIMP 1.2.3ImageMagick 5.4.7
Multimedia XMMS 1.2.7 XMMS 1.2.7 XMMS 1.2.7
Unterhaltung Tuxracer 0.6.1 GNUChess 5.0.2Tuxracer 0.6.1 GNUChess 5.0.2Tuxracer 0.6.1
Internet Mozilla 0.9.9GAIM 0.5.3 Mozilla 1.0.1GAIM 0.5.9 Mozilla 1.2.1GAIM 0.5.9
Server Apache 1.3.23PHP 4.1.2

MySQL 3.2.3

PostgreSQL 7.2.1

Apache 2.0PHP 4.2.2

MySQL 3.2.3

PostgreSQL 7.2.2

Apache 2.0PHP 4.2.2

MySQL 3.2.3

PostgreSQL 7.3.2

Es ist einfach mehr als spaßig zu sehen, wie sehr sich die Dinge (zum Positiven?) verändert haben. Amüsant ist es, erste Versionen von Programmen zu sehen, die man auf einem Linux-Desktop seit Jahren kennt. Viele Dinge gibt es eben einfach schon seit sehr vielen Jahren – manche Dinge hingegen waren früher nahezu schrecklich umgesetzt.

Genug der Worte, man möge sich selbst überzeugen – anbei einige Bilder:

😀

Schreibe einen Kommentar