Hardware

Thinkpad-Webcam im Eigenbau – Teil 1

Als ich vorhin mein X21 anschaute, und mich im ThinkWiki etwas über den UltraPort informiert hatte, brachte mich das auf eine Idee.

Da der Ultraport wohl ein herkömmlicher USB-Port ist, müsste es doch möglich sein, eine USB-Webcam in ein schönes kleines Gehäuse zu verfrachten und einen passenden PIN-Stecker zu löten. So hätte ich immer eine kleine USB-Kamera dabei, die oben auf dem Bildschirm passend sitzt. Also keine Kabel mehr herumschleppen, etc. Das wäre doch nett. 🙂

Ich habe mir überlegt, eine einfache Webcam zu kaufen, natürlich mit einem Chipsatz, der auch unter Linux unterstützt wird, dann bau ich ein kleines Gehäuse dafür und löt mir einen Aufsatz.

Hier mal ein paar Bilder:

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.