Oracle 11gR2 XE – „Database Configuration failed.“

Kürzlich hatte ich bei der Installation der Oracle 11gR2 Express Edition auf CentOS 6.4 Probleme.

Die Installation des RPM-Pakets funktionierte, jedoch scheiterte die Konfiguration der Datenbank mit folgender Fehlermeldung:

# service oracle-xe configure
...
"Database Configuration failed.  Look into /u01/app/oracle/product/11.2.0/xe/config/log for details"

Die Logdatei brachte leider keinen expliziten Hinweis – dafür aber unzählige Male den folgenden Fehlercode:

ORA-01034: ORACLE not available

Das kann u.a. folgende Ursachen haben:

  • Swap-Speicherplatz – Wenn man sich vor der Installation der Datenbank des Swap-Tricks bedient hat (um die fragwürdigen Swap-Anforderungen zu übergehen) und ein Reboot vor der Datenbank-Konfiguration durchgeführt wurde, muss die Swapdatei wieder aktiviert werden. Mit den folgenden Befehlen wird eine 1,5 GB große Datei erstellt und anschließend als Swap formatiert und eingebunden – so kann die Installation der Oracle-Datenbank überlistet werden:
    # dd if=/dev/zero of=/tmp/swap.bin bs=1024k count=1536
    # mkswap /tmp/swap.bin
    # swapon /tmp/swap.bin
  • Namensauflösung – Bei der Konfiguration der Datenbank muss der Hostname/die IP des Systems auflösbar sein. Wenn DNS bzw. die lokale Hostdatei /etc/hosts Fehler aufweisen, scheitert die Konfiguration der Datenbank.
    # vi /etc/hosts
    ...
    127.0.0.1 localhost.localdomain localhost hostname.domain hostname
  • Speicherplatz für /u01 – es macht Sinn, dem Dateisystem, auf welchem /u01 liegt, mindestens 2 GB freien Speicherplatz zu spendieren. Bei der Datenbank-Konfiguration wird zusätzlicher Speicherplatz benötigt.
    # df -h /u01
    Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
    /dev/mapper/vg_bla-lv_u01
                          2.5G  1.7G  682M  72% /u01

Nach der Anpassung der /etc/hosts funktionierte das Ganze bei meinem System reibungslos:

# service oracle-xe configure
...
Installation Completed Successfully.
Oracle 11gR2 XE APEX

Oracle 11gR2 XE APEX

Bei einer anderen Installation, bei der ich neben der Oracle Datenbank noch andere Dienste installierte und konfigurierte, ließ sich die Datenbank überhaupt nicht zur Arbeit bewegen.

Die Installation funktionierte zwar, aber SQLPlus konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen:

# source /u01/app/oracle/product/11.2.0/xe/bin/oracle_env.sh
# sqlplus SYSTEM/...
...
Error: ORA-01033 ORACLE initialization or shutdown in progress

# sqlplus "/ as sysdba"
...
Error: ORA-01033 ORACLE initialization or shutdown in progress

Ich habe ein zweites System in der gleichen Konfiguration angelegt und alles Schritt für Schritt auf die gleiche Art und Weise konfiguriert – mit Ausnahme der Oracle Datenbank, die zuerst installiert wurde. Auf dem zweiten System funktionierte die Oracle Datenbank ohne Probleme – der Grund für das Scheitern auf dem ersten System ist für mich nicht nachvollziehbar.

Wenn man also ein System mit einer Oracle Datenbank erweitern möchte, ist es wohl besser, diese zuerst zu installieren – das erspart Zeit bei einer Neuinstallation..

Schreibe einen Kommentar