Kurztipp: postfix – SASL authentication failure: No worthy mechs found

Wer einen Postfix-Mailserver aufsetzt und ihn dahingehend konfiguriert, dass Mails über ein externes Relay versendet werden, wundert sich vermutlich über die folgenden Fehlermeldung:

Mar 19 17:00:22 hostname01 postfix/smtp[2003]: warning: SASL authentication failure: No worthy mechs found

Die Ursache kann ganz banal sein – in meinem Fall wurde eine Minimal-Installation von RHEL durchgeführt, bei welcher SASL inklusive plain-Modul fehlten.

Ein einfaches Nachinstallieren der Bibliotheken löste hier schon das Problem:

# yum install cyrus-sasl{,-plain} libsasl2-modules

Sofern kein SASL-Modul fehlt, sollte die Postfix-Hauptkonfiguration /etc/postfix/main.cf genauer analysiert werden:

  • Tippfehler?
  • SASL SMTP-Password Map vergessen? (postmap?)
  • SASL SMTP-Security Options fehlerhaft?
  • sender_canonical vergessen?

Sharing is caring

17 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke! Der urspüngliche Post ist schon so lange her und immer noch sucht man nach der Lösung. Danke, Danke auch an den Kommentator.
    Ich musst auch nur das Modul nachladen (Debian 8 Jessie)

  2. Christian,
    auch von mir ein dickes „DANKE“. Das war der entscheidende Hinweis nach stundenlanger Frickelei. Jetzt darf ich mein Bier aus dem Kühlschrank holen 🙂
    btw: Ein schönes 2019!

    • Hallo Thomas,
      vielen Dank für das Feedback! Freut mich sehr, dass dir der Artikel geholfen hat.

      Wünsche dir ebenfalls ein frohes neues Jahr. 🙂

      Beste Grüße,
      Christian.

Schreibe einen Kommentar