Kurztipp: ESXi 6.5, Supermicro X10SDV-TP8F und die 10G-NICs

Als ich neulich einen Knoten meines Homelab vSphere-Clusters neuinstallieren musste, fiel mir erneut auf, dass der Intel ixgbe-Treiber nicht Bestandteil des ESXi Basis-Images ist. Dieser ist für das von mir verwendete Supermicro-Mainboard X10SDV-TP8F wichtig, da die verbauten 10G-Netzwerkkarten diesen benötigen.

Im Download-Bereich der VMware-Webseite findet sich ein entsprechender Download für ESXi 6.0. Der Treiber ist jedoch auch unter ESXi 6.5 lauffähig und gemäß Kompatibilitätsliste auch für das neuere Release freigegeben.

Der Treiber kann also getrost installiert werden – entweder über esxcli, vSphere Update Manager (vUM) oder den VMware Host Client.

Schreibe einen Kommentar