Spacewalk / Red Hat Satellite / SUSE Manager Paketaufgabe schlägt fehl: „empty transaction [[6]]“

Beim Verteilen von Software-Paketen über Spacewalk, Red Hat Satellite oder SUSE Manager kann es nach einiger Zeit zu folgender Fehlermeldung auf den betroffenen Client-Systemen kommen:

Error while executing packages action: empty transaction [[6]]

Die Ursache des Problems liegt in der Datenbank der Management-Suite. Nach einiger Zeit (oder nach einem Update der Datenbank-Schemata) sind die zwischengespeicherten Paketinformationen der einzelnen Client-Systeme fehlerhaft. Es werden beispielsweise bereits installierte Updates für Client-Systeme vorgesehen – eine Installation schlägt dann natürlich fehl.

Unter Spacewalk und Red Hat Satellite hatte ich diesen Effekt bereits mehrfach – unter SUSE Manager noch nicht, was daran liegt, dass ich diesen nicht produktiv einsetze. Prinzipiell funktioniert die Anleitung auch unter SUSE Manager.

Ein Lösungsansatz ist es, das Client-Profil zu aktualisieren:

# rhn-profile-sync -v

Schlägt das fehl (was bei mir meistens der Fall war) hilft das Löschen des RHN-Caches auf dem Management-System. Hierzu müssen die Dienste gestoppt und ein Verzeichnis gelöscht werden:

satellite # rhn-satellite stop
susemgr_spacewalk # spacewalk-service stop
# rm -rf /var/cache/rhn/*

Darüber hinaus muss temporär eine Variable in der RHN-Konfigurationsdatei angepasst werden, bevor der Dienst wieder gestartet wird:

# vi /etc/rhn/rhn.conf
...
#fix incorrect repodata - DON'T forget to reset to 1!
user_db_repodata=0

ESC ZZ

satellite # rhn-satellite start
susemgr_spacewalk # spacewalk-service start

Es dauert nun bis zu einer Stunde bis der Cache wieder aufgebaut ist. Zwischenzeitlich kann es auf den registrierten Client-Systemen zu Fehlermeldungen in der Paketverwaltung kommen:

# yum update
...
cannot retrive repository metadata (repod.xml) for repository: xyz

Anschließend wird die RHN-Konfigurationsdatei wieder angepasst:

# vi /etc/rhn/rhn.conf
...
#fix incorrect repodata - DON'T forget to reset to 1!
user_db_repodata=1

ESC ZZ

Pro Client-System kann es notwendig sein, das Profil zu aktualisieren, um die korrekten verfügbaren Updates vorzuschlagen:

# rhn-profile-sync -v

In meinem Fall wurden anschließend wieder die korrekten Patches aufgelistet. 🙂

Schreibe einen Kommentar